Skip to main content

EU-PROMENS-VERANSTALTUNGEN ZUM KAPAZITÄTSAUFBAU

1)  Europäisches Austauschprogramm für psychische Gesundheit

Begeben Sie sich auf eine professionelle Lernerfahrung in einem der folgenden sechs europäischen Zentren: Niederlande, Spanien, Tschechische Republik, Kroatien, Finnland und Österreich. Es werden Teilnehmer mit unterschiedlichen Berufsprofilen und Erfahrungsniveaus ausgewählt, um Peer-to-Peer-Lernen und multidisziplinäre Zusammenarbeit zu fördern. Sie werden an einem zweiwöchigen Programm teilnehmen, das Studienbesuche bei Dienstleistungsanbietern, Workshops und Job-Shadowing zu bestimmten technischen Themen umfasst.

Zielgruppe: Gesundheitsfachkräfte, die im Bereich der psychischen Gesundheit tätig sind, Lehrer und andere Pädagogen, Sozialarbeiter aus verschiedenen Gemeinschaftseinrichtungen, Fachkräfte, die in Gefängnissen und Jugendstrafanstalten arbeiten, politische Entscheidungsträger und Anbieter von Berufsausbildungen im Bereich der psychischen Gesundheit.  

Sprachanforderungen: Englisch auf Mittelstufenniveau.

Zeitplan: Erste Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen im Juni 2024, nächste Aufforderungen im September 2024 und weitere in den Jahren 2025 und 2026. Vorläufiger Veranstaltungskalender siehe unten.

Alle Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten werden vom Projekt übernommen.

Sind Sie interessiert? Abonnieren Sie die Event-Updates hier!

 

2) Nationales Schulungsprogramm für psychische Gesundheit

Erleben Sie unser hybrides Schulungsformat mit Online- und Präsenzveranstaltungen zusammen mit anderen Fachleuten für psychische Gesundheit aus Ihrem Land. Die Schulungen basieren auf einer gründlichen Bedarfsanalyse und werden drei Tage lang von nationalen und internationalen Gastdozenten für ein multidisziplinäres Publikum angeboten. Die Inhalte basieren auf den neuesten evidenzbasierten Praktiken für Behandlung, Genesung, Prävention und Förderung der psychischen Gesundheit, mit besonderem Schwerpunkt auf gefährdeten Gruppen.

Zielgruppe: Gesundheitsfachkräfte, die im Bereich der psychischen Gesundheit tätig sind, Lehrer und andere Pädagogen, Sozialarbeiter aus verschiedenen Bereichen der Gemeinschaft, Fachkräfte, die in Gefängnissen und Jugendstrafanstalten arbeiten, politische Entscheidungsträger und Anbieter von Berufsausbildungen im Bereich der psychischen Gesundheit.  

Sprachliche Anforderungen: Landessprache auf professionellem Niveau.

Zeitplan: Pilotphase in sechs Ländern im Frühjahr 2025, dann Ausweitung auf 24 europäische Länder in den Jahren 2025 und 2026. Vorläufiger Veranstaltungskalender siehe unten.

Sind Sie interessiert? Abonnieren Sie die Event-Updates hier!

 

Hören Sie Tomislav Zuljevic-Salamon, EU-PROMENS-Projektleiter, der die wichtigsten Ziele und die erwarteten Ergebnisse des Projekts erläutert.

EVENTS CALENDAR

Europäisches Austauschprogramm für psychische Gesundheit

1. Welle

Niederlande: 
- 1. Gruppe 27.10 - 09.11.2024
- 2. Gruppe 24.11 - 08.12.2024  
- 3. Gruppe 05.01 - 18.01.2025  

Tschechische Republik: 10.2024
Kroatien: 10.2024/ 11.2024
Österreich: 02.2025
Spanien: 02.2025 / 03.2025
Finnland: 04.2025

2. Welle

Tschechische Republik: 10.2025
Kroatien: 10.2025 / 11.2025
Österreich: 02.2026
Spanien: 02.2026 / 03.2026
Finnland: 04.2026

 

Nationales Schulungsprogramm für psychische Gesundheit

Niederlande: 03.2025

Kroatien: 03.2025

Tschechische Republik: 04.2025

Finnland: 05.2025

Österreich: 05.2025

Spanien: 06.2025

Belgien: 09.2025

Ukraine (online): 09.2025

Luxemburg, Portugal, Slowakei: 10.2025

Frankreich, Polen: 11.2025

Lettland, Irland, Litauen: 12.2025

Estland, Griechenland, Ungarn: 01.2026

Schweden, Rumänien: 02.2026

Dänemark, Italien, Deutschland: 04.2026

Island, Malta, Slowenien: 05.2026

 

Melden Sie sich hier für EU-PROMENS Events Updates an!

Erkannte Zeitzone